Tabellenführung nach Spitzenspiel verteidigt

Tabellenführung nach Spitzenspiel verteidigt

„An Tagen wie diese…“ – 7:7 gegen den Staffelfavoriten aus Herbsleben.

Wo sollen wir bei so einem Spiel anfangen? Und wo sollen wir enden?
So viele tolle Momente hatte das Spiel unserer Ersten!!!

Den 18.11.2017 werden Vater Alexander und Sohnemann Luca wohl nie wieder vergessen. In ihrem ganzen Leben nicht mehr.
Es ist der Tag, an dem die beiden zum allerersten Mal zusammengespielt haben. Nicht nur in einem Team. Sogar zusammen im Doppel.

Für den kleinen Luca war es mit gerade einmal 11 Jahren das Debüt in unserer 1. Herrenmannschaft.
Wer ihn an diesem Tag gesehen hat, konnte schon erahnen, welches Riesentalent wir da in unseren Reihen haben.

Angetrieben von seinem Sohn zeigte Alex seine wohl besten Tischtennisspiele seiner Karriere. Wirklich nicht übertrieben! Zwei Siege gegen Bischoff und Günther.

Und dann haben wir ja noch unseren „Icemen“! Selbst Damian zeigte sowas wie Emotionen! Ja, richtig gelesen. Auch, wenn das bei ihm nur ein einfaches Faust ballen ist 🙂
Nicht nur tiefe Emotionen zeigte Damian. Er unterstrich mit drei Einzelsiegen, dass er aktuell der beste Spieler der Liga ist.

Und wenn unser Bewegungstalent Martin auch noch jedem Ball hinterherfightet, muss es schon ein besonderer Nachmittag sein.
Bei seinen Siegen über die Nummer 1 (Helbig) und im Alles-Oder-Nichts-Spiel gegen Günther blieb er fokussiert und somit erfolgreich.

An Tagen wie diese…dribbelt selbst unser Altmeister und Erfolgscoach Bruno mit dem Fußball wie zu seinen jungen Jahren durch die Halle und freut sich, dass unsere Erste die Tabellenführung verteidigt hat.

Die Kommentare sind geschloßen.