Auswärtssieg für unsere Jugend

Auswärtssieg für unsere Jugend

Unser Nachwuchstalente erholten sich von der Klatsche gegen Post Mühlhausen und gewannen beim ESV Lok Erfurt verdient mit 10:1. Luca Sukau holte 3,5 Punkte. Felix Hebestreit und Jesse Klaus blieben mit 2,5 Punkten ebenfalls ungeschlagen. Jonas Lier bezwang die Nummer 1 der Heimmannschaft und gewann mit Jesse Klaus ein Doppel. Mit diesem Sieg festigte die Mannschaft Platz 3 in der Tabelle hinter den Tischtennis-Hochburgen aus Mühlhausen und von Sponeta Erfurt.

Die Kommentare sind geschloßen.