Starke TSV-Talente bei Landesrangliste

Starke TSV-Talente bei Landesrangliste

Am vergangenen Wochenende wurde das Landesranglistenturnier in Waltershausen und Friedrichroda ausgetragen.
Für das Finalturnier qualifizierten sich die besten zehn Talente aus ganz Thüringen in den jeweiligen Altersklassen.

Der TSV 1891 Breitenworbis schickte mit Sophie Frixel, Hannah Barthel (beide AK11), Malin Löffler (AK15) und Maximilian Carl Winter (AK11) stolze vier Talente ins Rennen.
Allein die Teilnahme an so einem Turnier ist für unseren Verein und unsere Nachwuchstalente schon ein riesiger Erfolg.

Unsere ehrgeizigen Talente wollten aber nicht nur teilnehmen, sondern auch möglichst viele Spiele gewinnen. Und das taten sie auch!
Durchweg alle Kids konnten einige Spiele gewinnen, kämpften in ihren jeweils neun Spielen bis zum Umfallen und erzielten hervorragende Endergebnisse.

MÄDCHEN – AK 11
Sophie Frixel überzeugte mit einer starken Leistung und Platz 6.
Für Sophie wäre sogar fast Platz 3 herausgesprungen, wenn da nicht zwei sehr unglückliche Niederlagen (je 2:3) gewesen wären.

Hannah Barthel gewann zwei Einzelbegegnungen und wurde Neunte. Punktgleich mit Platz 8.

JUNGEN – AK 11
Ebenso eine sehr gute Leistung zeigte Maximilian Carl Winter. Mit sechs Siegen und drei Niederlagen erreichte Maximilian Platz 4.
Auch er verpasste die Bronzemedaille hauchdünn. Punktgleich mit dem Dritten hatte Maximilian nur ein schlechteres Satzverhältnis.

MÄDCHEN – AK 15
Denkbar knapp war es auch bei Malin Löffler. Mit einem Sieg mehr wäre Malin sehr wahrscheinlich auf dem dritten Platz gelandet.
Platz 5 ist auf jeden Fall ein sehr gutes Resultat.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Ihr könnt sehr stolz auf Euch sein! Macht weiter so!

Die Kommentare sind geschloßen.