Battersche Rekord-Serien gehen weiter

Battersche Rekord-Serien gehen weiter

Die Saison unserer Breitenworbiser Tischtennis-Mannschaften ist derzeit kaum noch in Worte zu fassen.
Ein weiteres Wochenende gewannen unsere Teams alle Spiele und führen die Tabellen teils souverän, ungeschlagen und auch völlig überraschend an.

Verbandsliga
Breitenworbis I vs. TTSG Lauscha / Steinach I                                 8:1

Eine noch nie da gewesene Siegesserie legt dabei unsere Erste hin.
Der 8:1-Heimsieg gegen Lauscha / Steinach ist gleichbedeutend mit dem achten Sieg im achten Spiel – ein neuer Rekord für unsere Jungs!

Das Ergebnis spiegelt allerdings nicht so richtig die einzelnen Spiele wider.
Zu Beginn konnten wir nach ewigen Zeiten mal wieder alle beiden Doppelspiele gewinnen.

Im Anschluss daran mussten Luca Sukau und Martin Winter im oberen Paarkreuz an ihre Grenzen gehen.
Luca verlor durch die krummen Aufschläge von Daniel Heinz im Entscheidungssatz.

Und auch Vater Sukau und Florian Bötticher waren komischerweise angespannt, bissen sich jedoch rein in ihre Spiele und gewannen letztlich auch verdient.

In der zweiten Einzelrunde folgten drei Einzelsiege durch Martin, Luca und Alex zum 8:1-Endstand.

Jetzt heißt es: Kräfte sammeln, mal zwei Tage den Schläger weglegen und danach wieder ab ins Training.
In drei Wochen findet nämlich im heimischen Hexenkessel das Hinrundenfinale statt. Gegen die Spitzenmannschaften aus Gotha und Hildburghausen geht’s dann um die Herbstmeisterschaft.

Punkteverteilung:

  • Martin Winter 2,5
  • Luca Sukau 1,5
  • Alex Sukau 2,5
  • Florian Bötticher 1,5

 

3. Bezirksliga
Breitenworbis II vs. VfL 28 Ellrich                                                        8:0

Das angekündigte Spitzenspiel wurde leider kein Topspiel.

Eindrucksvoll schickte unsere „Hebestreit / Bötticher“-Kombi die Nordhäuser mit der Höchststrafe nach Hause.
Gerade mal sechs Sätze gewannen die Ellricher, die ohne Theresa Kirchner antreten mussten.

Gleich von Beginn setzten unsere Jungs den Gegner mit ihrer offensiven Spielweise unter Druck.
Absolut dominant und spielfreudig zeigten sich die „Böttchis“, Kevin und Felix wiederholt und unterstrichen ihre aktuelle Topform.

Punkteverteilung:

  • Kevin Hebestreit 2,5
  • Florian Bötticher 2,5
  • Felix Hebestreit 1,5
  • Linus Bötticher 1,5

 

1. Kreisklasse
Breitenworbis IV vs. Gernrode I                                                          8:6

Punkteverteilung:

  • Christian Kramer 0,5
  • Uwe Kletschka 2,5
  • Martin Mühlhaus 1,5
  • Oliver Kletschka 3,5
Die Kommentare sind geschloßen.