E-Jugend zaubert beim Weihnachtsturnier in Dingelstädt

E-Jugend zaubert beim Weihnachtsturnier in Dingelstädt

Am 15.12.2018 fand das alljährliche Weihnachtsturnier der E Junioren in Dingelstädt statt.

Hierfür wurden nicht nur Mannschaften aus unserer Region eingeladen, auch aus Erfurt, Eisenach und Sondershausen kamen junge Fußballer um sich zu messen.

In der Gruppenphase mussten sich unser Nachwuchs nur dem späteren Turniersieger Dingelstädt knapp mit 2:1 geschlagen geben und kamen auf einen sicheren 2 Platz.

Im Halbfinale ging unser Gegner Urbach bereits nach 2 Minuten in Führung. Diesen Rückstand konnten wir trotz einer sehr guten Leistung nicht mehr aufholen. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen aber leider war uns das Abschlussglück in diesem Spiel nicht gewogen.

 

Nun folgte das Spiel um Platz 3 gegen Heiligenstadt. Auch hier verschliefen unsere Jungs und Mädels die Anfangsphase und Heiligenstadt kam früh zum 1:0.

Im weiteren Spielverlauf erarbeitete sich unsere Mannschaft viele Chancen, es fehlte aber weiterhin das Glück im Abschluss. 10 Sekunden vor Schluss verwandelte Felix Kukuk einen direkten Freistoß und es kam zum verdienten Ausgleich.

Das nun stattfindende 9 Meterschießen gewannen die Breitenworbiser sicher mit 3:2 und wurden somit beim Weihnachtsturnier Dritter.

 

Ergebnisse:

 

TSV Breitenworbis                 BSV Eintracht Sondershausen        3:0

TSV Breitenworbis                 FC Erfurt Nord                                   4:2

TSV Breitenworbis                 SG SV 1911 Dingelstädt                     1:2

TSV Breitenworbis                 FC Eisenach                                         2:1

TSV Breitenworbis                 Urbach    0:1       Halbfinale

TSV Breitenworbis       SC 1911 Heilgenstadt      1:1       Spiel um Platz 3

                                                                        3:2       nach 9m

 

Vor den Halbfinalspielen wurde unter allen teilnehmenden Mannschaften ein Trikotsatz, gesponsert von einem Sportladen aus Leipzig, verlost. Über diesen Gewinn freuten sich die Spieler aus Breitenworbis riesig.

 

Weiterhin wurde vom Veranstalter eine Tombola organisiert. Der Erlös hieraus, stolze 1.100 €, kamen einem örtlichen Kinderheim zugute.

Es war, wie auch im letzten Jahr, ein sehr gutes organisiertes Turnier und spielerisch auf sehr hohem Niveau.

 

Die Kommentare sind geschloßen.